Test Hyundai ix35 (ab 2010) - mobile.de Gebrauchtwagen-Check

Der Verkauf des Hyundai ix35 in Deutschland startet im März 2010 sehr erfolgreich mit insgesamt 10.703 Neuzulassungen im Laufe dieses Jahres. Während in Europa der Nachfolger des Hyundai Tucson unter der Modellbezeichnung ix35 in den Handel kam, wurde das gleiche Modell in Übersee und in Südkorea weiterhin unter der alten Bezeichnung Tucson oder Tucson x angeboten.





Die Politik des Herstellers aus Südkorea

Die Marke Hyundai machte von Anfang an durch niedrige Preise und eine sehr gute Serienausstattung bei all seinen Modellen auf sich aufmerksam, bei denen auch die Sicherheitsaspekte nicht zu kurz kamen. So erreichte zum Beispiel der Hyundai Getz vier von fünf möglichen Sternen im Euro-NCAP-Crashtest. Dieses Ergebnis mit identischer Punkt- und Sterneanzahl wurde auch den Modellen Opel Corsa C, Nissan Micra und Peugeot 206 zugesprochen. Mit der Einführung des Hyundai Santa Fe 2001 als mittelgroßem SUV konnte Hyundai den europäischen Marken den Rang ablaufen, weil zu dieser Zeit Modelle wie der Opel Antara , der Peugeot 4007, der Citroën C-Crosser oder der VW Tiguan und auch der Renault Koleos oder der Ford Kuga noch gar nicht erhältlich waren. Anlässlich der FIFA World Championship (Fußballweltmeisterschaft) 2006 in Deutschland präsentierte Hyundai eine Neuauflage des Santa Fe und die neue Oberklasselimousine Grandeur . Sie war bis zur Einführung des Hyundai Veracruz, einem großen SUV und dem Vorgänger des Hyundai ix55 das größte Fahrzeug der Hyundai-Flotte.

 

 

Смотрите еще